Vogeleien

Und dann saß ich zu Hause, da mir ein dummer Zahn gezogen werden musste. Also versuchte ich mich etwas abzulenken mit ein paar Piepmätzen vor dem Fenster. Die Haubenmeise und das Rotkehlechen sind leider immer zu schnell weg.

auweia

….ich habe echt lange nichts geschrieben. Aber es gibt ja auch nicht viel zu schreiben. Ich arbeite, mit Mundschutz, weiter eisern im Hort/Schule. Wir haben zwar mittlerweile viel weniger Kinder, was schon fast langweilig ist, aber ich bin froh drum! Ich habe Menschenkontakt und muss nicht nur zu Hause rumlungern!
Ich liebe meine Kollegen / Innen. Wir reden, lachen und haben für alle Sorgen und Nöte ein offenes Ohr!
Na ja…und dann habe ich noch meine Kiddis!!! Und mit denen kann man Sachen machen! Lustige Sachen!
Also Fazit: Mir gehts gut!!!!

7 Seen Tour mit der MS Heiterkeit

Gestern habe ich mit einer Freundin eine Schifffahrt von Spandau, vorbei am Südhafen, dem Pichelsee, dem Grunewald und Gatow bis nach Kladow, von dort aus weiter über den Großen Wannsee, vorbei am Strandbad Wannsee, der Wannseevilla bis zu den Anlegestellen am S-Bahnhof Wannsee, gemacht. Nach passieren der Wannsee-Brücke ging es durch den idyllischen Kleinen Wannsee, über den Pohlesee, Stölpchensee und Griebnitzsee bis nach Babelsberg. Wir durchfuhren die legendäre Glienicker Brücke und passierten den Jungfernsee mit Blick auf den Neuen Garten. Vorbei an der Sacrower Heilandskirche kamen wir anschließend zu einem weiteren Highlight – der Pfaueninsel, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Weiter ging es nach einem kurzen Stopp vis-à-vis der Pfaueninsel über Kladow zurück nach Spandau zum Lindenufer.

Es war total enspannend dem vorbeigleitenden Wasser zuzuschauen und den Fahrtwind genießen zu können. Schöne Gespräche mit meiner Freundin taten ihr Übriges!
Danke für die schöne Idee!

Serengetipark Hodenhagen

Meine Kinder hatten mir letztes Jahr zum Geburtstag diesen Ausflug zum Serengetipark geschenkt. Das Schönste ist ja wirklich durch die Anlage zu fahren und dann die Tiere sehr nah am Auto zu haben. Jetzt darf man natürlich die Tiere nicht füttern und anfassen, da noch niemand weiß, inwieweit Tiere angesteckt werden können. Also haben wir, in den erlaubten Zonen, die Fenster nur zum Fotografieren heruntergelassen.

Der Tiger, in dem Gittergang, ist nicht dort eingesperrt . Er kann natürlich wieder runter und durch sein Gehege streife. Aber ich glaube, er mag den Ausblick auf sein potentielles Futter 😉

mehr aus München

nach der Thierry Mugler Ausstellung waren wir noch im Spielzeugmuseum…klein aber fein!
Und lustig bis gruselig…..

Außerdem besuchten wir noch das ganze Viechzeug im Wildtierpark Poing ( ich find den Namen sooo lustig!)

Endlich habe ich hier auch mal die Luchse gesehen.*freu mega*
Ansosnten ist das ja sehr schwer, da die Parks, was ja auch wirklich super ist, immer mit viel Dickicht ausgestattet sind.
Die Bären waren toll…vier an der Zahl, Mutter mit drei Jungen, die ganze zwei Jahre nch gesäugt und umsorgt werden. Normalerweise bekommt eine Bärin höchstens Zwillinge, aber diese arme Mutter bekam Drillinge …und die hatten Durst…

Thierry Mugler Ausstellung

Am heißesten Tag in München, haben wir beschlossen, lieber in die Ausstellug zu gehen und die extravaganten Kreationen des Thierry Mugler zu bestaunen. Teilweise spacig, glamourös und iwi abgefahren.
Aber eben auch superschön! Es gab Kostüme mit wunderbaren Details, so das ich teilweise an einem stand und die einzelnen Stein – oder Pailettendetails bestaunt habe.
Auch seine Fotos von seinen Models, die er nach einiger Zeit dann selber machte, waren wirklich faszinierend.


und dann ab nach München

Olympiadorf München- dort wohnen mittlerweile Studenten, die mit bestimmter Farbe, ihre kleinen Miniaturbungalows selbst gestalten dürfen. Soviele tolle Fassaden, die ich gar nicht alle hier bringen kann. Dann ist, glaube ich, der Speicher meines Blogs voll 😉 Das ist schon viel Streetart auf einem Haufen!
Also hier nur meine Lieblingsbilder.

Ich hätte nicht gedacht, dass das Bungalowdorf sooo groß ist und es sooooviel zu sehen ist. https://de.wikipedia.org/wiki/Olympisches_Dorf_(M%C3%BCnchen) So einen Minibungalow/ Wohnung hätte ich auch gern. 1,5 Zimmer…kleine Miniküche,kleines Bad…und eine kleine Terrasse. Reicht doch!

Danke an meine liebe Freidenkerin !!