Sonnenschein….

…..und nur ab und zu ein Wölkchen, trotzdem etwas frisch….
Wir hatten wirklich Glück!
Und wir haben es genossen! Raus, etwas anderes sehen, mal ein anderes Thema, außer Corona oder Arbeit.

Die Tiere waren zum Teil zwar etwas faul und vor den Pandas war mal wieder eine Schlange, so dass wir keine Lust hatten uns anzustellen, aber der Rest war toll und interessant.
Und ich hatte mir mal wieder ein typisches Mohrleding geleistet…..einmal umknicken und mich flach auf den Boden schmeißen. Mein Fotoklick blieb ganz und ich hab mir minimal Knie und Hand aufgeschürft und Knöchel ist ein wenig geschwollen. Geht auch wieder weg 😉

Leider haben wir Bibi und Tilla verpasst. Die gingen alle rein, als wir gerade zum Außengehege kamen.

Alles in allem hatte ich, auch wenn ich zu Hause blieb, einen tollen Urlaub mit Abwechslung und schönen Ausflügen!

So…wie immer gilt : Klick macht Bild groß und dann hat auch der Ameisenbär ne richtige Nase 😉

Gestern….

…….war ich mir meiner Freundin im Tierpark Berlin. Das Wetter hat sogar mitgespielt, nur einmal kam sehr kurz ein Minihagelschauer. Die Tiere waren auch sehr gnädig und waren vorwiegend draußen und haben sich Mühe gegeben und sich bewegt. Es war super leer. Kaum ein Mensch im Tierpark unterwegs.
Die Pinguingang war lustig die gingen die ganze Zeit im Pulk durchs Gelände. Außerdem liebe ich die Großkatzen…egal ob Gepard, die Tiger oder den Schneeleoparden.
Ich hatte noch mehr Fotos gemacht, aber teilweise war das echt schwierig durch die Gitter und dann teilweise unscharf.
Zwei große Baustellen gab es. Einmal wird das Elefantengehege vergrößert und erneuert. Die afrikanischen Elefanten sind zur Zeit im Zoo Berlin und das Himalayaberggehege wird auch erneuert. Bin gespannt…also 2022 werde ich dann nochmal schauen gehen.
Außerdem sind dort die BuddyBären ausgestellt. Die habe ich schonmal vor Jahren im Hauptbahnhof bewundern können.
So kann man seinen Urlaub auch genießen. In der Stadt gibt es genug zu sehen!

Shootingtag mit Freundin und Tochter

Ist ja fast wie Urlaub! Wir sind in die Mitte gefahren und haben Einiges ausprobiert, vor allem die Cam, mit der ich immer noch nicht alles so kann, wie ich will  😉  Hat aber mega Spaß gemacht und mein liebstes Modell…na klar! Mein Töchterli!!!
Auf jeden Fall hats Spaß gemacht und die nächstes Ideen warten.

Orte: Brandenburger Tor,Marie-Elisabeth-Lüders-Haus,die „schwangere Auster“ und das Futurium

Geburtstagstag mit meiner Tochter

heute war ich mit meiner Tochter aus. Aus heißt bei uns, dass wir etwas zusammen unternehmen. Wir schenken uns auch keinen Tinnef mehr, sonder Zeit zusammen!
Zuerst waren wir im Illuseum Berlin. Recht klein und in ca 1,5 Std durch, auch wenn man viel fotografiert. eine Mischung aus dem Spectrum und dem Extavium.
Hat uns jedenfalls viel Spass gemacht.

Streetart Mohn

P1010729

Heute war ich endlich mal wieder raus…wenn auch nur ein Stündchen und habe auf dem Weg diesen hübschen „Blumenkasten“ endlich mal fotografiert. Ich fahre oft seit Jahren daran vorbei…doch angehalten habe ich nie.  Wenn dann der Mohn und die Kornblumen drumherum blühen, dann sieht es wunderschön aus

Harry Potter

Gestern war ich mit meiner Tochter in der Harry Potter Ausstellung in Potsdam Babelsberg. Wundertoll!!!! Gut, wir sind nicht die Verrückten, die in voller Montur-wir haben auch keine- dorthin gehen, aber es war lustig zu sehen, wie die anderen das machten  😉
Die Ausstellungsstücke waren toll. Manches durfte man anfassen und ausprobieren. Die schreiende Alraune ziehen und Quidditch Bälle werfen.

An Manches konnte ich mich nicht erinnern, obwohl ich die Filme mehr als einmal geschaut habe….aber mein Töchterli wusste mehr und ansonsten gab es die Internethilfe ;-9

Lohnt sich jedenfalls dort hin zu gehen!