Sonnenschein….

…..und nur ab und zu ein Wölkchen, trotzdem etwas frisch….
Wir hatten wirklich Glück!
Und wir haben es genossen! Raus, etwas anderes sehen, mal ein anderes Thema, außer Corona oder Arbeit.

Die Tiere waren zum Teil zwar etwas faul und vor den Pandas war mal wieder eine Schlange, so dass wir keine Lust hatten uns anzustellen, aber der Rest war toll und interessant.
Und ich hatte mir mal wieder ein typisches Mohrleding geleistet…..einmal umknicken und mich flach auf den Boden schmeißen. Mein Fotoklick blieb ganz und ich hab mir minimal Knie und Hand aufgeschürft und Knöchel ist ein wenig geschwollen. Geht auch wieder weg 😉

Leider haben wir Bibi und Tilla verpasst. Die gingen alle rein, als wir gerade zum Außengehege kamen.

Alles in allem hatte ich, auch wenn ich zu Hause blieb, einen tollen Urlaub mit Abwechslung und schönen Ausflügen!

So…wie immer gilt : Klick macht Bild groß und dann hat auch der Ameisenbär ne richtige Nase 😉

und Anfang September…

war ich dann in Greifswald und habe dort die liebe Bigi und den Wolf besucht.
Wir waren im Vogelpark Marlow, der nicht nur Vögel hat, sondern jede Menge andere Tiere noch dazu.


Ich habe mir mal den NDR von innen angesehen

und wir haben Streetarthäuser angeschaut. (Gibts dann im nächsten Beitrag zu sehen)
Dann waren wir noch die Arche Brandshagen besuchen. So nah habe ich Rehkitze noch nie gesehen, gehabt,gefühlt! Eines hat mir am Finger geleckt. Und die Esel waren soooo Zucker!


Außerdem habe ich Wolkenbilder am Meer geschaut….der Pokemon hat sich zu Eisbären und dann zum Geier entwickelt   😉 Greifswald 20192